Heizen mit Holz

Heizen mit Holz

Weber Bad-Wärme: Ihr Experte für Holzheizungen aus Heddesheim

Nachhaltiges Heizen mit regionalen, nachwachsenden Ressourcen? Unsere Experten beraten Sie ausführlich zu Ihren Möglichkeiten einer effizienten, CO2-neutralen Scheitholz-, Hackschnitzel- oder Pelletheizung.

Pellets, Scheitholz oder Hackschnitzel?

Pellets punkten vor allem in der Handhabung: Sie sind fest und trocken, was für einen geringen Aschegehalt und eine hohe Energiedichte sorgt. Hackschnitzel und Scheitholz sind dagegen bis zu ein Drittel günstiger und können oft von regionalen Zulieferern bezogen werden.

Beispiele für Heizkessel zum Heizen mit Biomasse

Pelletsanlage

Hackgutanlage

Scheitholz- und Pelletskessel

Unser Serviceangebot für Sie

Umfassende Beratung 

Mit einer automatischen Hackschnitzel-, Scheitholz- oder Pelletheizung als Zentralheizung können Sie Ihr ganzes Haus nachhaltig mit Wärme versorgen und zudem noch von verschiedenen Fördermitteln profitieren. Wir beraten Sie ausführlich basierend auf Ihren Ansprüchen und Gegebenheiten und unterstützen Sie gerne bei der Beantragung Ihrer Fördermittel.

Qualität vom Experten 

Wir arbeiten Hand in Hand mit renommierten Herstellern. Dadurch profitieren Sie von hochwertigen Komponenten und einer Herstellergarantie. Um die nachfolgende Wartung und Reinigung Ihrer Anlage kümmern wir uns natürlich auch. Übrigens: Zwar sind die Anschaffungskosten vergleichsweise hoch, im Betrieb sind Hackschnitzel-, Scheitholz- oder Pelletheizungen jedoch, nicht zuletzt wegen der 2021 eingeführten CO2-Steuer, günstiger als Öl- oder Gasheizungen.

Zuverlässig und termingerecht